Kostenloser Versand
0
0,00 0 Produkte

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Wildlederschuhe sauber machen

Instandhaltung ist Erhaltung. Sie haben schöne Mokassins, aber noch nicht die richtigen Pflegeartikel? Besuchen Sie dann unseren Online-Shop. Dort finden Sie unsere komplette Kollektion an Pflegeprodukten mit unter anderem das spezielle Pflegespray sowie die Wildlederbürste. Wenn Sie diese regelmäßig verwenden, bleiben Ihre Moccasinos in Top-Kondition.

Mocassin onderhoud met een suedeborstel

BESORGEN SIE SICH DIE BENÖTIGTEN PFLEGEARTIKEL

Wenn Sie ein Paar schöne Mokassins haben, möchten Sie sie natürlich schön halten. Aber wie hält man sie wie neu? Wir haben einige Tipps zusammengestellt, damit es so scheint, als würden Ihre Loafer für immer jung bleiben.

Tipp 1: Schützen Sie Ihre Moccasinos mit einem Pflegespray

Wildleder ist etwas sensibler als Leder. Am besten können Sie Ihre Slipper deshalb mit einer schützenden Schicht versehen. Das geht mit einem speziellen Spray. Wir raten Ihnen, Ihre Mokassins damit alle zwei Wochen einzusprühen. Bringen Sie die Schichten entsprechend den Anweisungen auf der Sprühdose an. Ziehen Sie die besprühten Loafer erst an, wenn sie getrocknet sind. Indem Sie die Slipper regelmäßig einsprühen, vermeiden Sie Flecken und Verfärbungen.

Tipp 2: Reinigen Sie Ihre Wildleder-Slipper regelmäßig mit einer Wildlederbürste

Wenn das Wildleder dreckig geworden ist, warten Sie dann mit dem Reinigen, bis die Schuhe trocken sind. Danach können Sie die Loafer am besten mit einer speziellen Wildlederbürste sauber machen. Diese ist an einer Seite ausgestattet mit einer kleinen Stahlbürste, und an der anderen Seite mit einer Gummibürste. Bürsten Sie mit den Metallhärchen vorsichtig in eine Richtung über Ihre Mokassins. Reinigen Sie Ihre Schuhe mit sanften Bewegungen, sodass das Wildleder nicht beschädigt wird. Durch das Bürsten entwirren sich die Wildlederhärchen und stehen danach wieder schön.

Tipp 3: Entfernen Sie Wasserflecken mit... Jawohl... Wasser

Sie schauen blöd aus der Wäsche, wenn Sie Wasserflecken auf Ihren Wildleder-Moccasinos haben. Weil das sieht nicht gut aus. Das Schöne ist, dass Sie die Wasserflecken auch wieder mit Wasser verschwinden lassen können. Tragen Sie mit den Metallhärchen der Wildlederbürste etwas Wasser auf den gesamten Mokassin auf. Reiben Sie das Wasser sanft ein. Tupfen Sie das überschüssige Wasser danach mit einem trockenen Tuch ab und tupfen Sie den Schuh so trocken wie möglich. Das Ergebnis: keine Wasserflecken mehr zu sehen.

Tipp 4: Halten Sie Ihre Loafer in Top-Form

Wurden Sie mit Ihren Mokassins von einem starken Regen überrascht? Oder haben Sie zu viel Wasser verwendet, um Ihre Schuhe sauber zu machen? Lassen Sie sie dann mit nicht bedrucktem Papier und Schuhspannern in den Schuhen trocknen. Stellen Sie Ihre Moccasinos nicht an die Heizung, sondern lassen Sie sie einfach an der Luft trocknen in einem gut belüfteten Raum. Dann bleiben Sie in Top-Form.

Tipp 5: Behandeln Sie Ihre Schuhe nach mit der Bürste

Wenn Ihre Mokassins trocken sind, können Sie die Wildledervariante nochmal mit der Wildlederbürste nachbehandeln. Dadurch stellen sich die Wildlederhärchen Ihrer Mokassins wieder auf und die Farbe Ihrer Wildlederschuhe wird wiederhergestellt.

Tipp 6: Verwenden Sie das Pflegespray als Finishing Touch

Schützen Sie Ihre Mocassinos nach der Behandlung mit dem Pflegespray. Damit sorgen Sie dafür, dass Ihre schönen Slipper auch schön bleiben.